kernenergie

"kernenergie" (m/t: flo)

ohne sie hätte ich den sommer nicht überlebt,
sie ist so süß - und ich mag sie!
ich kann nicht ohne sie, weil ich ständig an ihr kleb,
ich hab für sie eine große sympathie.

bin ich mal eingeladen, kommt sie natürlich mit -
ich geh mit ihr auf jede party.
sie ist schön - nicht nur im durchschnitt
und in ihr drin steckt jede menge energie.

wir sollten
wassermelonen schlachten
und dann machen wir
wassermelonenschlachten!

ich kann nicht ohne
wassermelone!

im vergleich zu ihr ist jede andere blasser,
doch sie ist unmusikalisch, denn sie singt nie.
manchmal denk ich: sie hat im kopf nur wasser,
dann hack ich auf ihr rum und verschling sie.

sie hat rotes, saftiges fleisch und ich hab sie zum anbeißen gern,
ich bin nicht aufzuhalten, wenn ich vor diesem ding knie.
ich köpfe sie und verschlinge eine nach der andern,
ich bin nicht zu bremsen, weils mich einfach dort hinzieht.

wir sollten mehr
wassermelonen schlachten
und dann machen wir
wassermelonenschlachten!

ich will noch mehr portionen
wassermelone!

jetzt mach ich etwas lärm aus lange-
weile und sag euch dieses liedes kernaussage:
weil ich wassermelonen immer gern zuhaus habe
mach ich mit ihnen oft und gern sauftage!

jetzt fragt ihr euch bestimmt: was singt der flo da, spinnt der?
ich antworte euch: jaaa! und danke dem wassermelonen-erfinder!

wir sollten noch mehr
wassermelonen schlachten
und dann machen wir
wassermelonenschlachten!

und auch die kerne
ess ich gerne!

was nützen mir lieblingspersonen?
ich krieg depressionen
und wills noch mal betonen:
für positive emotionen
brauch ich statt saxofonen
ein paar millionen
wassermelonen!

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published / Required fields are marked *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>