url

"url" (m/t: flo)

ein kleines wochenende, eine kleine idee,
ein kleines bisschen geld und große sehnsucht nach der großen see!
ein kleines bisschen rucksackpacken und schon kanns losgehn,
die große portion vorfreude kann man mir ansehn!

was soll ich hier an diesem fleck bloß?
ich merke nur, dass ich weg muss!


ich fahr mal schnell
in den URL,
fahr eben mal zum strand,
bin morgen schon zurück und ganz entspannt.

ich fahr mal eben
der sonne entgegen,
ich mach mich aus dem staub
und zwischendurch kurz urlaub!

ein kleines bisschen freiheit durch so viele kleinigkeiten.
das große glück, so nah, ich sehs mit großen schritten näher schreiten.
das, was mich beschäftigt, blend ich einfach aus,
denn mein körper und mein kopf sind kurz mal aus dem alltag raus!

was soll ich hier an diesem ort bloß?
ich merke nur, dass ich fort muss.

ich fahr mal schnell
in den URL,
an die küste, ganz rasant,
bin morgen schon zurück und braungebrannt.

ich fahr mal eben
dem meer entgegen
und ich glaub
ich mach mal kurz urlaub!


jede freie minute
hau ich ab,
weil ich eine akute
urlaubssehnsucht hab.

mir steht ständig der sinn
nach woanders hin!


ich fahr mal schnell
in den URL,
fahr eben mal zum strand,
bin morgen schon zurück und ausgespannt.

ich fahr mal eben
dem sommer entgegen
und ich erlaub
mir mal kurz urlaub!


ich fahr mal schnell
in den URL,
unkompliziert und ungeplant,
bin morgen schon zurück ganz entspannt.

ich fahr mal eben
der erholung entgegen
ich mach mich aus dem staub
und mach kurz urlaub!

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published / Required fields are marked *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>