sie schweigt

"sie schweigt" (m/t: flo)

mein kopf ist voller komischer dinge
und ich weiß nicht, wo ich damit hin soll.
doch anstatt jetzt darüber zu singen
red ich lieber ihr die ohren voll.

ihr kann ich alles anvertrauen,
ihr kann ich alles erzählen.
sie braucht nix zu sagen, um mich aufzubauen,
denn auch wenn sie still bleibt, wird mich das nicht quälen.


sie hat eine zufriedene ausstrahlung,
ganz ohne anstrengung.


und sie schweigt,
ohne widerworte.
gedankenlos
zieht sie mich in ihren bann.

ja, sie schweigt,
ohne gegenworte.
bedenkenlos
lacht sie mich nur an.


wir schreien uns nie an, mit ihr streit ich nie,
denn wenn sie da ist, verstehn wir uns gut.
gelegentlich vermisse ich sie,
weil sie mir eigentlich immer gut tut.


ich habe sehnsucht nach ihrer stille,
will mit ihr zusammen schweigend-singend schwingen.
ich will sie sehn und ich will ne
lange zeit noch mit ihr verbringen.


sie strahlt zufrieden und sie schenkt mir glück,
dafür schenk ich ihr ein bisschen stille zurück.


und sie schweigt,
ohne was zu sagen.
hat in mir ein feuer entfacht
und zieht sie mich in ihren bann.

ja, sie schweigt,
bei allen fragen.
zufrieden lacht
sie mich nur an.


und sie schweigt,
bei allen dingen -
und sind sie noch so verschieden -
zieht sie mich in   ihren bann.

ja, sie schweigt,
zum gute-laune-bringen
lacht sie mich zufrieden
einfach nur an.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published / Required fields are marked *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>